Sara Sommerfeldt Schauspielerin

FILM + FERNSEHEN

 

Über Land, R: FRANZ XAVER BOGNER, ZDF * Let's go, R: MICHAEL VERHOEVEN, ARD * Q&A, R: HANS STEINBICHLER, Karibu Film * Die Garmisch-Cops, R: HOLGER GIMPEL / WALTER BANNERT, ZDF  * Wie man leben soll, R: DAVID SCHALKO, DOR Film * SOKO 5113, R: SEBASTIAN SORGER, ZDF * Zur Sache, Lena!, R: BERND FISCHERAUER, ZDF * Der Kaiser von Schexing, R: FRANZ XAVER BOGNER, BR * Auf ewig und einen Tag, R: MARKUS IMBODEN, ZDF​

THEATER

 

Frl. C in "Die 81 Min. des Frl. A", R: Maja Kles, STAATSTHEATER STUTTGART * Lauretta in "Nachtschwärmer", R: Karin Koller, NATIONALTHEATER MANNHEIM/schnawwl * Elfe, Seejungfrau in "Nussknacker", R: Annette Raffalt, SCHAUSPIELHAUS BOCHUM * Schwester in "Der Name", R: Hans Escher, STÄDTISCHE BÜHNEN FREIBURG * Catherine in "8 Frauen", R: Helga Fleig, KOMÖDIE IM BAYERISCHEN HOF * Ophelia in "Hamlet", R: Oliver Karbus, STADTTHEATER BRUNECK

HOERSPIEL + FEATURE + SONGS

 

Paula Modersohn-Becker in "Euch werd ich's zeigen!", R: C. Cossais, DEUTSCHLANDFUNK KULTUR * Overvoice in "Protest gegen Machos mit Pistolen", R: P. Sonderegger, RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG * Anne in "Ein Abend im Club", R: N. Schaeffer, SWR STUTTGART * Tine in "Das kalte Kind", R: Beate Andres, SWR BADEN-BADEN * Overvoice in "Rambo wird Schreiner", R: Rita Erben, ARD * Friederike Brion in "Sie veränderten die Welt", R: Barbara Stoll, READER'S DIGEST

 
Single Cover DIE FEE, Sara Sommerfeldt im Federkleid mit Luftballons
Sara Sommerfeldt mit Skelett-Ohrringen und roten Lippen.
Single Cover GEGENGIFT. Sara Sommerfeldt mit offenen Haaren und Riesenteddy.

Album HERZ AUS GLAS

Hier anhören:

  • Weiß Spotify Icon
  • Weiß Google Play-Symbol
  • Weiß Apple Music Icon
  • Weiß Amazon Icon
  • Weiß iTunes-Symbol

BIOGRAPHIE

Sara Sommerfeldt ist Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin multimedialer Projekte. 1976 in München geboren, wuchs sie in einem Haus auf, in dem tagein tagaus klassische Oper gehört wurde. Mit sechs Jahren begann sie selber, Geige und Klavier zu spielen, sang im Kirchenchor und war später Mitglied im Jugendorchester der Bayerischen Philharmonie. Zeitgleich entdeckte sie ihre Begeisterung für das Theater. Als Schülerin verfasste sie ein Theaterstück, das sie mit ihren Mitschülern zur Aufführung brachte. Musik und Sprache, zwei große Leidenschaften.

 

Ihr Schauspielstudium absolvierte Sara Sommerfeldt an der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart und gastierte schon währenddessen an den Städtischen Bühnen in Freiburg. Nach dem Abschluss als Diplomschauspielerin folgten zahlreiche Theaterengagements, u.a. am Schauspielhaus Bochum und am Staatstheater Stuttgart.

 

2004 gab Sara Sommerfeldt ihr Fernseh-Debüt in Bernd Fischerauers TV-Zweiteiler Apollonia. Seitdem stand sie regelmäßig für Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera und arbeitete mit Regisseuren wie Markus Imboden, Hans Steinbichler, Michael Verhoeven und Franz Xaver Bogner. Auch ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit Bernd Fischerauer setzte sie in einigen TV-Produktionen fort, u.a. im ZDF-Mehrteiler Zur Sache, Lena!. 2012 war sie in der durchgehenden Rolle der Sekretärin Marianne Zaglmann in der ZDF-Serie Die Garmisch-Cops zu sehen.

Außerdem ist sie eine gefragte Sprecherin und wirkte in unzähligen Produktionen des SWR Stuttgart, des SWR Baden-Baden, Deutschlandfunk Kultur, RBB und in diversen Hörbuch-Produktionen mit.
 

Immer wieder initiiert und realisiert Sara Sommerfeldt auch sehr erfolgreich eigene Projekte. Auf den Liederabend ABENTEUER für die Rauchbar des Theaters Oberhausen folgte MOZART - EIN LEBEN IN BRIEFEN für das Festival Stummer Schrei  in Österreich und EXPEDITION IN DIE WELT DER KLEINIGKEITEN, das in München und Friedrichshafen zur Aufführung kam. In ihren Inszenierungen sucht Sara Sommerfeldt immer auch einen musikalischen Zugang zu den Texten - was zu außerordentlich lebendigen, unterhaltsamen und experimentierfreudigen Aufführungen führt.

2019 veröffentlichte Sara Sommerfeldt ihr Debütalbum HERZ AUS GLAS, für das sie neben den Songs auch mehrere Musikvideos produzierte. Außerdem trat sie zu Ehren ihres Urururgroßonkels Theodor Fontane im Rahmen der Veranstaltungsreihe #fontane200 in verschiedenen Veranstaltungen in Neuruppin auf.

2020 war sie Teil des Projekts HÖLDERLIN LAUT des Literatursommers der Baden-Württemberg-Stiftung und konzipierte und inszenierte TRANQUILLA TRAMPELTREU als Musiktheaterstück in Zusammenarbeit mit dem Konzerthaus in Berlin.


2021 gründete sie die Firma FEMALE GAZE Productions, mit der sie aktuell Stoffe für Filme, Serien und Theater mit dem Fokus auf den FEMALE GAZE entwickelt.

 
 

Sara Sommerfeldt © Nadja Klier

Sara Sommerfeldt © Stefan Klüter

Sara Sommerfeldt © Stefan Klüter

Sara Sommerfeldt © Petra Lernhart

Sara Sommerfeldt © Nadja Klier

Sara Sommerfeldt © Nadja Klier

Sara Sommerfeldt © Nadja Klier

Sara Sommerfeldt © Stefan Klüter

Sara Sommerfeldt © Stefan Klüter

Sara Sommerfeldt © Nadja Klier

Sara Sommerfeldt © Petra Lernhart

Sara Sommerfeldt © Nadja Klier

Sara Sommerfeldt © Nadja Klier

Sara Sommerfeldt © Nadja Klier

Sara Sommerfeldt © Max Sonnenschein

Sara Sommerfeldt © Max Sonnenschein

Sara Sommerfeldt mit offenen lockigen Haaren, lachend.

KONTAKT

 

 

FEMALE GAZE PRODUCTIONS

www.femalegaze.de

 SCHAUSPIELANFRAGEN
ZAV Künstlervermittlung Film/Fernsehen

Roswitha Polosek, Herbert Sporn, Jessica Wolf
Tel +49 228 50208 40 -01/-02/-04
MAIL zav-kv-muenchen(at)arbeitsagentur.de

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • serveimage
  • Schwarz iTunes Icon
  • Schwarz Spotify Icon

SCHREIBEN SIE MIR EINE NACHRICHT:

Vielen Dank für Ihre Nachricht!